Schwerpunktregionen weltweit

A subsidiary of BASF - We create chemistry

Wintershall als Partner Know-How und Erfahrung verbinden

Strategische Partnerschaften bilden eine wichtige Grundlage des Erfolges von Wintershall. Wir sind als Partner in unseren Schwerpunktregionen akzeptiert und gewünscht – und das von staatlichen Unternehmen als auch von internationalen Firmen.

Russland Sichere Versorgung

Seit über 25 Jahren verbindet Wintershall mit der OAO Gazprom eine intensive und erfolgreiche Partnerschaft, zunächst im gemeinsamen Erdgashandel und beim Bau von Erdgaspipelines und -speichern, später bei E&P-Projekten. Im Jahr 2007 haben wir als erstes deutsches Unternehmen zusammen mit Gazprom direkt in Westsibirien aus der Erdgaslagerstätte  Juschno Russkoje Erdgas gefördert: täglich rund 70 Millionen Kubikmeter Erdgas.

www.wintershall.ru

Das Gemeinschaftsunternehmen Achimgaz in Nowy Urengoi haben wir 2003 als Partner mitgegründet. Die gebündelte technologische Expertise der Partner war bei Bohrungen in 4.000 Meter Tiefe und komplexen Gesteinsformationen gefragt. Um aus der technisch hoch anspruchsvollen Achimov-Formation des Urengoi-Feldes, einer konventionellen Tight-Gas-Lagerstätte, die Rohstoffe zu fördern, wird unter anderem die von Wintershall seit Jahrzehnten erfolgreich praktizierte Hydraulic-Fracturing-Technologie ein gesetzt.

Bis 2018 sollen über 100 Bohrungen die Produktion auf ein jährliches Plateauniveau von rund acht Milliarden Kubikmeter Erdgas und zwei Millionen Tonnen Kondensat steigern. Dabei  bringen beide Partner ihr technologisches Wissen in die Erschließung der schwierigen Gesteinsformation in herausfordernden klimatischen Bedingungen mit ein.

Mehr über Achimgaz erfahren

 

Nordsee Traditionelles Schwerpunktgebiet mit bewährten und neuen Partnern

Seit mehr als 85 Jahren fördert Wintershall in Europa Erdöl und Erdgas. Seit der Übernahme der Betriebsführerschaft auf der norwegischen Brage-Plattform im Oktober 2013 hat Wintershall bis heute seine Partnerschaft zu Equinor Energy AS ausgebaut. In 2014 übernahm Wintershall von Equinor Energy AS weitere Anteile an produzierenden Feldern und steigerte so die Produktion in Norwegen von rund 40.000 Barrel Öläquivalent (boe) auf rund 60.000 boe pro Tag.

Auch am Entwicklungsprojekt Aasta Hansteen ist Wintershall nun beteiligt und hat für ein zweites produzierendes Feld, Vega, die Betriebsführerschaft übernommen. Mit Equinor Energy AS kooperieren wir zudem auf dem norwegischen Kontinentalschelf bei bedeutenden zukunftsorientierten Themen wie der gemeinsamen Forschung zur Erhöhung des Ölertrags (EOR).

www.wintershall.no

Neben Equinor Energy AS arbeiten wir in der Nordsee mit DEA zusammen. Unsere gemeinsame Förderinsel Mittelplate ist einzigartig – und die einzige Bohr- und Ölförderanlage in deutschen Gewässern. Sie produziert Erdöl in der UNESCO-Weltnaturregion Wattenmeer in Schleswig-Holstein und ist ein Paradebeispiel dafür, dass Ressourcengewinnung und Umweltschutz Hand in Hand gehen können.

www.mittelplate.de

 

Jeanett Skjæveland
Service Personnel on Brage

Argentinien Gelebte Partnerschaft seit vier Jahrzehnten

Wintershall ist seit über 40 Jahren in Argentinien aktiv. Wir fördern hier erfolgreich Kohlenwasserstoffe – und das in verlässlichen lokalen und internationalen Partnerschaften. Damit haben wir es in die Top-Liga der argentinischen Energiewirtschaft geschafft und sind mittlerweile der viertgrößte Gasproduzent des Landes.

In der rauen argentinischen See vor der Küste Feuerlands arbeitet Wintershall seit vielen Jahren erfolgreich mit den Partnern TOTAL und Pan American Energy zusammen. Im Februar 2016 startete Wintershall gemeinsam mit TOTAL und Pan American Sur die Produktion aus dem neuen Offshore-Erdgasfeld Vega Pléyade, das ein tägliches Produktionsvolumen von 8,5 Millionen Kubikmetern hat und neben den Feldern Carina und Aries einen wesentlichen Beitrag zur Erdgasversorgung des argentinischen Marktes leistet.

Auch Onshore fördert Winterhall Öl und Gas in vielen erfolgreichen Kooperationen. Mit Partner Geopark teufte Wintershall 2017 im Süden der Provinz Mendoza Explorationsbohrungen im Block CN-V ab – mit vielversprechenden Ergebnissen. Die Bohrung wird nun getestet, um weiteren Aufschluss über das Potenzial dieses Funds zu geben

In der Provinz Neuquén arbeitet Wintershall an der Erkundung und Erschließung nichtkonventioneller Schieferölressourcen. Unter anderem ist Wintershall seit 2014 mit 90 Prozent am Block Aguada Federal beteiligt und ist hier Betriebsführer. Gemeinsam mit dem lokalen staatlichen Energieunternehmen, Gas y Petróleo del Neuquén S.A. (GyP), untersucht Wintershall derzeit den Block und wird ihn möglicherweise weiter entwickeln. 

Über die Jahrzehnte haben sich darüber hinaus enge soziale Kontakte zu Anwohnern und anliegenden Gemeinden unserer Produktionsstätten entwickelt, die wir auch im Rahmen sozialer Projekte unterstützen.

Mehr über Argentinien erfahren

 

Middle East EOR-Technologien für herausfordernde Lagerstätten

In der Region Middle East ist Wintershall derzeit noch kein Produzent. Aber mit unserem Know-how und der Technologie dahinter treten wir als attraktiver Partner auf. Denn unsere technologische Expertise ist vor allem bei schwierigen Feldern gefragt, zum Beispiel beim Thema Sauergas. 

So haben wir im Juni 2012 mit der Abu Dhabi National Oil Company (ADNOC) eine Vereinbarung über die technische Auswertung des Sauergas- und Kondensatfeldes Shuwaihat unterschrieben. Als Betriebsführer setzen wir hier auf höchste Standards, die wir uns im Laufe von 40 Jahren an den deutschen Standorten Düste und Staffhorst erarbeitet haben. 

Mehr über Middle East erfahren