Schwerpunktregionen weltweit

A subsidiary of BASF - We create chemistry

Mehr Öl durch Dampffluten Wie Wintershall dem Erdöl ordentlich Dampf macht

Wenn das Erdöl nicht mehr mit den üblichen Fördermethoden an die Oberfläche geholt werden kann, dann muss ihm richtig Dampf gemacht werden – im wörtlichen Sinne. Die Rede ist vom Dampffluten, in der internationalen Fachsprache Enhanced Oil Recovery (EOR) genannt, einer Methode der verbesserten Ölgewinnung.

Das Dampffluten wird eingesetzt, wenn das verbliebene Öl in einer Lagerstätte zu zähflüssig ist, um gefördert werden zu können. Die Förder-Experten der Wintershall leiten dann 300 Grad heißen Wasserdampf in die Lagerstätte. Der Dampf hat einen Druck von 100 bar und erwärmt das zähe Erdöl, welches dadurch dünnflüssiger wird und wieder zum Bohrloch fließen kann.

EOR in Emlichheim Erdölförderung auf konstantem Level

Ein Ölfeld, in dem Wintershall schon seit 1981 das Dampfflutverfahren anwendet und weiterentwickelt, ist Emlichheim in Niedersachsen. In den 1940er Jahren entdeckte man hier an der deutsch-niederländischen Grenze zum ersten Mal Erdöl, die erste Bohrung „Emlichheim 1“ ging im Jahr 1944 in Produktion. Anfang der 50er Jahre erreichte die Förderung einen Höhepunkt und drohte danach abzufallen. Das konnte Wintershall jedoch mit Hilfe von Sekundärverfahren wie dem Wasserfluten verhindern. Seitdem wird ohne Unterbrechung produziert – möglich machten das innovative Fördertechniken wie das Dampffluten. Aber wie genau geht Wintershall beim Dampffluten einer Lagerstätte eigentlich vor? Die folgende 3D-Animation erklärt es.

 

Plateauförderung dank innovativer Technik


Emlichheim ist eine der ältesten Lagerstätten Deutschlands, dennoch produziert Wintershall hier seit mehr als rekordverdächtigen 67 Jahren auf einem konstant hohen Niveau. Verglichen mit anderen Förderregionen der Welt ist das eine äußerst anspruchsvolle Aufgabe, denn das Öl ist hier sehr zähflüssig und daher auch schwierig zu fördern.

Dank immer besserer Fördertechniken hat Wintershall diese Herausforderung erfolgreich gemeistert. Noch bis mindestens 2020 soll die Plateauförderung, also die Förderung auf dem momentanen Niveau, beibehalten werden – nicht nur unter den Bedingungen vor Ort eine beachtliche Leistung!

Graphic steam flooding german Wintershall
 
Der "Lebenszyklus" EINES ÖL- UND GASFELDES

Die Lebensdauer von Erdöl- und Erdgasfeldern gliedert sich in unterschiedliche Phasen von der Entdeckung bis zum Rückbau.

Wertschöpfungskette / EOR