Schwerpunktregionen weltweit

A subsidiary of BASF - We create chemistry

Jahrespresse­gespräch 2017 Öl- und Gasproduktion auf Rekordniveau

Wintershall wächst trotz des schwierigen Branchenumfeldes und erzielte 2016 mit 165 Millionen geförderten Barrel Öläquivalent (BOE) ein Rekordniveau. Das Unternehmen hat damit seine Öl- und Gasförderung in den vergangenen zehn Jahren um rund 50 Prozent gesteigert. Seine wirtschaftlich förderbaren Öl- und Gasreserven hat Wintershall im selben Zeitraum gleichzeitig von 814 Millionen BOE auf 1,62 Milliarden BOE verdoppelt. „Ein stabiles Fundament für weiteres profitables Wachstum auch in Zukunft“, sagte Vorstandsvorsitzender Mario Mehren bei der Pressekonferenz des Unternehmens und kündigte eine Fortsetzung des langfristigen Wachstumskurses an. Für 2017 erwartet Wintershall bei Umsatz und Ergebnis der Betriebstätigkeit (EBIT) vor Sondereinflüssen einen deutlichen Anstieg. „Wir haben dazu frühzeitig richtig investiert: in Öl- und Gasfelder in Regionen mit günstigen Förderkosten und in den Ausbau unserer starken Partnerschaften“, erklärte Mehren. Für 2017 stehe vor allem die Ergebnissteigerung im Vordergrund. „Wir wollen mit unserem Öl- und Gasgeschäft 2017 ein deutlich höheres Ergebnis als im Vorjahr für die BASF-Gruppe erzielen“, kündigte Mehren an.

Zur Pressemeldung

 

Presseinformationen zum Download

Corporate Social Media #JPG2017

Aktuelle Bilder der Jahrespressekonferenz 2017

 

Zahlen und Fakten im Überblick

Das Jahr 2016 in Bildern

Wintershall Jahresberichte Unsere Jahresberichte

Auf einen Blick: Technologie bei Wintershall

Seit mehr als 35 Jahren fördert Wintershall in Argentinien Kohlenwasserstoffe, insbesondere Erdgas, und ist der viertgrößte Gasproduzent des Landes.

Mehr erfahren

Sauergas enthält neben Methan auch Kohlendioxid und Schwefelwasserstoff. Die Förderung dieses besonderen Rohstoffs ist komplex.

Mehr erfahren

Deutschland ist für Wintershall das Zentrum für Innovation und Forschung. Hier entwickeln wir neue Technologien um zum Beispiel mehr Erdöl aus Lagerstätten zu fördern. Dampffluten und Schizophyllan sind nur zwei Bespiele.

Mehr erfahren

Achimgaz: das ist ein Gemeinschaftsprojekt zwischen Russen und Deutschen. Im sibirischen Nowy Urengoi, an einem der entlegensten Orte, den man sich vorstellen kann, fördert Wintershall gemeinsam mit Gazprom Erdgas und Kondensat.

Mehr erfahren

Öl und Gas werden nicht nur an Land produziert, sondern auch auf See – zum Beispiel in der Nordsee. Bei der Offshore-Förderung ist ein deutlich höherer technischer Aufwand notwendig als an Land.

Mehr erfahren

Pressekontakt

Informationen direkt aus der Quelle

Telefon +49 561 301-3301
Telefax +49 561 301-1321